Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

Sonntagshorn

Am bequemsten wird das Sonntagshorn (1961 m), der höchste Berg der Chiemgauer Alpen, vom Heutal (986 m) bei Lofer bestiegen. Bei dem Anstieg über die Hochalm kann man auch noch das vorgelagerte Peitingköpfl (1720 m) mitnehmen. Von Laubau bei Ruhpolding (693 m) über die Schwarzachenalm und den Kraxenbach ist die Tour wesentlich anspruchsvoller und länger.

Distanz

Aufstieg

Abstieg

15,0 km

1100 m

1100 m

Track

Track als gpx-Datei (rechte Maustaste - Ziel speichern unter)