Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

Col di Lana

Vom Col di Lana kontrolliert man Buchenstein und den Zugang zum Falzaregopass. Deshalb war der Berg im Krieg heftig umkämpft und auch hier wurde der Gipfel in die Luft gesprengt. Wir starten wieder am Valparolapass (2192 m) und wandern unter dem Setsas her bis zum Siefsattel (2209 m). Von hier geht es dann, zum Schluss steiler, zum Col di Lana (2462 m). Auf einem schmalen Steig queren wir oberhalb des Sprengtrichters zur Cima Sief (2424 m) und kehren über den Siefsattel zurück zum Pass.

Distanz

Aufstieg

Abstieg

12,5 km

820 m

820 m

Track

Track als gpx-Datei (rechte Maustaste - Ziel speichern unter)