Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

  • Mollpix

    Mollpix

Pfalzel

Der Name des Trierer Stadtteiles geht zurück auf die Römerzeit, auf eine palastartige Burganlage (palatiolum = kleine Pfalz).

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die interessante Wallmauer ist ein Teil der instandgesetzten Stadtbefestigung.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die ehemalige Stiftskirche und jetzige Pfarrkirche St. Maria und St. Martin in Pfalzel.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das Haus des Zollschreibers (1579).
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das kurfürstliche Amtshaus im Renaissancestil stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Auch von der Burg Pfalzel aus dem frühen 12. Jahrhundert sind noch Überreste zu sehen.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die Pfarrkirche hat ihre Ursprünge um das Jahr 700.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das Steinhaus aus dem 15. Jahrhundert enthält römische Mauerteile und soll das älteste bewohnte römische Steinhaus in Deutschland sein.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Die ehemalige Zehntscheune stammt ebenfalls aus dem 16. Jahrhundert.