Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

Hoher Göll

Der mächtige Hohe Göll (2522 m) kann auf mehreren Wegen erreicht werden, ganz leicht ist keiner von ihnen. Vom Kehlstein führt ein Klettersteig über den originellen Manndlgrat im Auf und Ab zur Göllschulter, vom Purtschellerhaus hat man die Wahl zwischen der Schusterroute und dem Kamin (beides gesicherte Wege), von Hinterbrand kommt der Weg durch das Alpeltal zum Gipfel, vom Stahlhaus kann man über das Hohe Brett und den Archenkopf zum Hohen Göll gelangen.