Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

Piz Sesvenna

Von Schlinig führt der Weg durch das herrliche Schliniger Tal an der Schliniger Alm und dem Wasserfall vorbei zur Sesvennahütte (2256 m). Vorbei am Sesvennasee und dem Furkelsee wird die Sesvannascharte (2824 m) erreicht. Der Anstieg auf den höchsten Gipfel der Gruppe, den Piz Sesvenna (3204 m) erfolgt über den Gletscher und den Ostgrat. Von der Sesvannascharte kann auch der Schadler (2948 m), der Piz Rims (3070 m) und der Piz Cristannas (3091 m) auf steilen Wegen bestiegen werden. Wer unabhängig vom Auto ist, kann von der Sesvennahütte auch durch die sehenswerte Uinaschlucht in das Unterengadin absteigen.

Distanz

Aufstieg

Abstieg

21,0 km

1600 m

1600 m

Track

Track als gpx-Datei (rechte Maustaste - Ziel speichern unter)

Track als kmz-Datei (Google Earth)