Mollpix.eu

Bilderreisen zu unseren schönsten Zielen

Karwendel-Durchquerung

Diese mehrtägige Tour beginnt in Seefeld. Zuerst geht es über Seefelder Joch (2060 m) und Seefelderspitze (2221 m) zum Härmelekopf (2224 m) und zur Reither Spitze (2374 m). Der Weg ist zum Teil mit Drahtseilen gesichert. Nach der Übernachtung auf der Nördlinger Hütte führt der Freiungen-Höhenweg über die Kuhlochspitze (2297 m) zum Solsteinhaus. Mit leichtem Gepäck werden von dort der Grosse Solstein (2541 m) und der Kleine Solstein (2637 m) (höher als der Grosse Solstein !) bestiegen. Nach einer Übernachtung im Solsteinhaus geht es dann über den Gipfelstürmerweg und das Frau Hitt Kar zur Felsformation der Frau Hitt. Über die Seegrube und Hafelkarhaus wird die Hafelekarspitze (2334 m) erreicht. Der Goetheweg leitet über die Mandlscharte zur Pfeishütte. Über das Stempeljoch und St. Magdalena steigt man nach Absam ab und kehrt mit Bus und Bahn zurück nach Seefeld.

Karwendel-Durchquerung und Freiungen Höhenweg